Micro HanninaSüßer Ortstermin für die Freien Wähler

Freie Wähler besuchen die Fa. Hanina GmbH in Altenschönbach und informieren sich bei einer Betriebsbesichtigung

Mit rund 350 Einwohnern gehört Altenschönbach eher zu den kleineren Orten im Kitzinger Land, doch er ist zweifelsohne einer der süßesten - schließlich hat die Großbäckerei Hanina GmbH dort ihren Sitz. Eine Gruppe der Freien Wähler, Kreisverband Kitzingen mit Landrätin und Bezirksrätin Tamara Bischof, mit den Kreisräten Heinrich Wörner und Alfred Rückel und den Landtagskandidaten Frank Stierhof und Cengiz Zarbo, besichtigte kürzlich die Produktionsstätte.

Der Generalbevollmächtigte der Großbäckerei, Joachim Meyer und Heiko Siemann, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung, erläuterten zunächst die Standortentwicklung am Betriebsort in Altenschönbach. Der ehemalige, im Volksmund genannte und bekannte „süße Wolf“, wurde 2012 von der Hanina GmbH gekauft und von der Pike auf mit komplett neuer Technik aufgebaut. Dann konnte 2013 mit 35 Mitarbeitern gestartet werden.

Mittlerweile werden mehr als 100 Mitarbeiter im Unternehmen Hanina GmbH beschäftigt, die jährlich 50 Millionen Kuchen backen und vermarkten. Das ist wiederum nur möglich aufgrund hochmoderner, innovativer Produktionstechniken. Die Besichtigung und Erläuterung zeigte, wie hoch professionell die Kuchenherstellung erfolgt und dabei in einem hohen Maße hochwertige Zutaten aus der Region Verwendung finden – mit der Firmenphilosophie „Optik, Genuss und Anspruch immer in Premiumqualität“. „Das Kitzinger Land ist ein sehr attraktiver Wirtschaftsstandort“, betonte Landrätin Tamara Bischof, die feststellte, dass der Landkreis mit seinem Wein, Gemüse und den süßen Leckereien von Hanina zudem ein echter Genießerlandkreis ist.

Mittlerweile werden mehr als 100 Mitarbeiter im Unternehmen Hanina GmbH beschäftigt, die jährlich 50 Millionen Kuchen backen und vermarkten. Das ist wiederum nur möglich aufgrund hochmoderner, innovativer Produktionstechniken.

Die Besichtigung und Erläuterung zeigte, wie hoch professionell die Kuchenherstellung erfolgt und dabei in einem hohen Maße hochwertige Zutaten aus der Region Verwendung finden – mit der Firmenphilosophie „Optik, Genuss und Anspruch immer in Premiumqualität“.

Fa HANINA 1

Im Bild von links: D. Baumgärtner, Heiko Siemann, J. Meyer, Frank Stierhof, Tamara Bischof, H. Eschenbacher, Cengiz Zarbo, Sabrina Bischof,

Alfred Rückel und Heinrich Wörner.

Bilder: Rainer Bischof