RainerRainer Bischof,
IT Dozent, Dettelbach

Wir haben ihn gefragt:

Seit wann sind Sie im FW Vorstand bzw. im erweiterten Vorstand tätig?Rainer2

Walter Hahn, unser Ehrenmitglied der Freien Wähler, holte mich im April 2006 in den erweiterten Vorstand des FW Kreisverbands Kitzingen.
Als Referent für IT und neue Medien bin ich zuständig für alles Digitale beim FW Kreisverband. Von Datenbank über Serienbrief bis zur Webseite. Mein größtes Engagement beim Kreisverband ist jedoch die Leitung und die Gesamtkoordination bei Wahlen.

 

Warum engagieren Sie sich auf Vorstandsebene für die Freien Wähler?

Die bürgerliche Nähe und das damit verbundene politische Denken der Freien Wähler hat mich immer begeistert. „Menschen machen die Politik, nicht Parteien“ ist für mich die Basis der politischen Demokratie.

 

"Menschen machen die Politik, nicht Parteien" -  die Freien Wähler sind doch auch eine Partei?

Die Freien Wähler waren bis zur Delegiertenentscheidung 1998 parteilos. Um aber an den Bay. Landtagswahlen teilnehmen zu können waren die Freien Wähler gezwungen, aufgrund des Parteiengesetzes zur Teilnahme an Landtagswahlen, eine Partei zu gründen. Es entstand die Freie Wählergruppe. Aus dieser formierte sich dann die Freie Wähler Landesvereinigung! Die Orts-und Kreisverbände sind parteilose Vereinigungen oder Vereine ohne Parteizugehörigkeit. Das nutzen ein paar andere Gruppierungen in Zeiten der Wahlen zu ihren Gunsten aus und firmieren sich als "Freie Wähler Gruppierung"!  

 

Warum engagiere ich mich auf Vorstandsebene für die Freien Wähler? 

Wir sind ein super tolles Vorstandsteam! Wenn Veranstaltungsvorbereitungen oder Ideen umzusetzen sind - ich bin dabei - meine Tätigkeit  ist die Arbeit im Hintergrund!